Transnationale Zusammenarbeit

Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Ambitionen von dem SPIRITS-Projekt sind möglich dank der Gründung einer transnationaler Kooperation zwischen Frankreich, Deutschland und der Schweiz. Die Partner, wie auf der Karte dargestellt, meistern komplementäres Fachwissen und gehören unterschiedlichen Regionen an, wo Technologien der Medizintechnik ein wesentlicher Bestandteil der Wirtschaft sind. Mit dem SPIRITS Projekt verfolgen die Partner das Ziel, Schlüssel-Technologien zu entwickeln und somit das Forschungspotenzial von der Oberrhein-Region zu stärken. Das SPIRITS-Projekt ist ebenfalls ein einzigartiger Zusammenschluss von Partnern und Geschäftspartner, die das eigene Wissen in die abgezielten Technologien und in die Entwicklung der Oberrhein-Region einbringen.

Spirits consortium.png